Bereits im Beitrag vom 24. März habe ich die Bilddatenbank Pixabay vorgestellt, über welche du kostenlos und lizenzfrei (Public Domain) Bilder für deine eigenen Projekte beziehen kannst – auch für kommerzielle Zwecke.

In diesem Beitrag möchte ich dieses Thema ein weiter öffnen und eine Variation an Websites, über die du verschiedenste Multimediainhalte bekommen kannst.

Quelle für Musik & Sounds

Jamendo.com

Jamendo ist eine Musik-Plattform, auf welcher Interpreten ihre Musikstücke hochladen und der Öffentlichkeit mit Hilfe der Creative-Commons Lizenzen zur Verfügung stellen können.

Für dich ist die Suchfunktion wichtig. Hierbei kannst du über den fast versteckten Link fortgeschrittene Suche unter dem Suchfeld nach CC-Lizenzen filtern. Nachdem du die für dich passende CC-Lizenz (z.B. Attribution, ShareAlike – zu deutsch: Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen) ausgewählt hast, kannst du den gewünschten Track downloaden. Bezogen auf das Urheberrecht (AT) ist es wichtig, dass die Bearbeitung des Tracks erlaubt ist. Das hat den Grund, da du das Musikstück in der Regel für andere Projekte weiterverwendest und so ein neues Gesamtwerk kreierst.

Musiksuche Jamendo, fortgeschrittene Suche. Quelle: Jamendo.com

 

Quelle für Multimediainhalte

Wikimedia

Die Wikimedia Commons – das freie Medienarchiv – ist eine Online-Plattform mit über 25 Millionen ‚freien‘ Mediendateien. Diese Dateien können unter den Gesichtspunkten der Creative Commons verwendet werden (Achtung: Namensnennung ist immer Pflicht!). Über die Suchfunktion kannst du eine Fotos, Filme oder Töne suchen. Hast du eine für dein Projekt passende Datei gefunden, ist es wichtig die Genehmigung (Weiternutzung der Datei) genau anzusehen. Hier ist angeführt, wie du die Datei nutzen darfst.

CC-Genehmigunbg eines Fotos. Quelle: Wikimedia

Leider habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, die Suche nach Lizenzbedingungen einzugrenzen. Solltest du diese Funktion kennen/gefunden haben, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Open-Content-Suche mit Google

Auch bei Google besteht die Möglichkeit, die Suchergebnisse nach Lizenzen zu filtern. Du kannst sowohl nach frei nutzbaren Websites als auch beispielsweise nach frei nutzbaren Bildern suchen. Hierfür klickst du am rechten unterem Bildschirmrand auf Einstellungen – Erweiterte Suche.  Anschließend kannst du beim letzten Optionsfeld die Lizenbedingungen einstellen. Nach getätigter Suche werden die die Ergebnisse angezeigt, welche dich auf die jeweilige Website weiterleiten. Bitte beachte die auf den original-Websites angeführten Lizenzbedingungen.

Google Suche nach freien Inhalten Quelle: Google.at

Mehr Informationen zu den Themen Open Content und damit verbundenen Lizenzen findest du unter:

Trotz sorgfältiger Prüfung wird keine Haftung für die Richtigkeit der hier dargestellten Inhalte übernommen.